Hintergrund DLG

Mein Angebot

An den besonderen Wegmarken unseres Lebens spielen traditionell die Kirchen oder andere religiöse Institutionen eine Rolle. Schwierig ist dies für Menschen, die keiner Kirche oder religiösen Gemeinschaft angehören.

Ich bin überzeugt, dass zwei Menschen, die sich für einen gemeinsamen Lebensweg gefunden haben, eine Hochzeit mit einer Segenshandlung feiern dürfen. Deshalb biete ich jenseits der Konfessions- und Kirchengrenzen Trauungen an und bin auch offen für interreligiöse Paare.

Selbstverständlich gestalte ich auch weltanschaulich neutrale Trauungen für heterosexuelle, lesbische oder schwule Paare ohne religiöse Bindung.

Unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Kirche oder Religion stehe ich auch beim Abschied nehmen von einem lieben Menschen bei einer Trauerfeier oder beim Willkommensfest für einen neuen Erdenbürger zur Verfügung.

Wolf Bruske